Triquency Feature – Luftloch 2020

Kommentare 0
Sendungen

„Wenn ich sagen soll, was mir neben dem Frieden das Wichtigste sei, dann lautet meine Antwort: Freiheit.“ (vgl. Berlin.de 2020). So steht es auf der Gedenkwand Willy Brandts im neuen Berliner Flughafen geschrieben. Aber die Freiheit der Menschen ist durch die Coronavirus-Pandemie eingeschränkt.
Besonders leidet die Luftfahrtbranche unter den Auswirkungen der Pandemie. Ende Januar stellen Fluggesellschaften, unter anderem auch die Lufthansa, den internationalen Verkehr nach China ein. Es folgen Einreisestopps in diverse Länder, das Virus breitet sich aus. Mitte März dann die Nachricht, dass 95% der 763 Flugzeuge der Lufthansa vorerst am Boden bleiben. Schwere wirtschaftliche Einbuße sind die Folge. Die Reduzierung der Personalkosten durch Entlassungen bedroht zudem Existenzen. Die Zukunft der Luftfahrtindustrie scheint ungewiss, sowohl für Touristisch- und Geschäftsreisende als auch für die Kette der Angestellten rund um den Flugbetrieb. Aber, wie nachhaltig wirkt sich eine so schwerwiegende Krise auf die instabile Luftfahrtindustrie aus?

Das Feature ist von Charline Schreiber, Produktion 2021, Dauer 32:40

Schreibe einen Kommentar