Der Huxori Markt in Höxter wird vom 28. bis 30. September 2012 wieder als riesiges Stadtfest gefeiert
und auf der Reichmannbühne in der Stummrigenstrasse gibt es natürlich auch wieder reichlich Live Bands
zu erleben.
Die Live Action startet am Freitag mit zwei Bands. Zunächst mit der Metal Cover Band
„KlabusterBerries“. Die Fünf Jungs covern Rock und Metalklassiker aus drei Jahrzehnten und bereiten
den musikalischen Einstieg in das Huxori Wochenende
Gleich danach geht’s weiter mit den „Toten Ärzten“. Wenn diese aus ihrer grellbunten Partygruft steigen,
heißt es an einem Powerpaket der Toten Hosen und Ärzte Songs aus 20 Jahren Rockgeschichte
teilzunehmen..Ein furioser Spaß rund um die beiden deutschen Kultbands, der sicherlich auch dem
Publikum mächtig Genuss bereiten wird. Die Band bietet eine gnadenlos gute Performance, mit viel
authentischem Flair aus den Shows und steht den Originalen in nichts nach.
Der Samstag startet am frühen Nachmittag mit der Band „Supatrict“. Das ausgewogene Bühnenprogramm
beinhaltet Balladen mit sensiblen Texten bis hin zu knallharten Gitarrenriffs die dem Publikum ordentlich
einheizen.
Danach wird feinster Gitarren Rock mit den Jungs von „Barons Ball“ aus Polle geboten. Diese überzeugen
mit radiotauglichen Songs, authentischen und ehrlichen Texten und einem Sound der einfach in die Beine
geht. Saugeilen, melodischen Classic-Rock mit nahezu selbstklebenden Refrains bekommt man bei diesem
Konzerterlebniss in die Ohren geblasen.
Am Abend geht’s dann weiter mit Funk-Rock, Blues an Ballads. Die Detmolder Formation „Moe´s
Kitchen“ lässt modernen Funk auf mächtigen Blues treffen. Mit diesem delikatem „Musikgourmet“ sind
sie absolut Party tauglich. Was passiert wenn Jimi Hendrix und James Brown sich mit den Red Hot Chili
Peppers an der Crossroad zum Jammen verabreden? Die Antwort wird überraschen.
Zum Abschluss des Samstags kommt es zu einem Wiedersehen mit der Leipziger Band „Four Roses“ die
das Publikum in der Region schon oft mit feinstem Rock und schönen Balladen in Begeisterung und
Ekstase versetzen konnte. Ihre Performance aus Hard- und Südstaatenrock hält jedem Vergleich mit den
Originalen stand. Bundesweite Stadtfeste, Rocknächte, Clubkonzerte und Bikertreffen wie z.B. die Harley
Davidson 100th Anniversary Party in Hamburg, belegen, „Four Roses“ gehören zweifelsfrei zu den
beliebtesten Coverbands in Deutschland.
Am Sonntag Nachmittag spielen dann zum Abschluss des Huxori Festes die Band„Volume On“, Der
Bandname steht nicht nur für verstärkte Live-Musik, auch die markante Stimme des Frontsängers ist hier
maßgeblich verantwortlich. Die Jungs Kommen aus dem Kreis Höxter und spielen hauptsächlich ihre
eigenen Songs, haben aber auch einige Cover Stücke im Prograamm.

Infos als PDF nach dem Break!

Flyer – Huxori 2012 -Aussenseite / Flyer – Huxori 20012 – Innenseite